Sport & Kultur

  • Welche Begegnungs- und Feierorte haben wir?
  • Welche Sport- und Kulturmöglichkeiten gibt es im Dorf?
  • Wie feiern wir zusammen?
Herbstfeste in Trebnitz

Seit 2008 finden in Trebnitz gemeinsam von Bürgerinnen und Bürgern und dem Schloß Trebnitz e. V. ausgerichtete Herbstfeste statt. Der jährlich wechselnde thematische Schwerpunkt ermöglicht dabei ein vielfältiges Programm für Jung und Alt, das von Spielen und Basteln über Kuchenwettbewerbe und thematische Ausstellungen bis zu Präsentationen von lokalen kulinarischen Erzeugnissen reicht.

www.schloss-trebnitz.de

Auch gefeiert wird in Horst

Vom jährlichen Maifest, über Karneval zu Müllsammelaktionen und den Horst-Olympics. Der Heimatverein richtet regelmäßige Filmnachmittage aus, Weihnachtsfilme in der Adventszeit für die Kinder, diverse Pflanzaktionen sorgen für die Begrünung des Ortes.

www.hs-horst.de

Förderverein Aktionsräume Duchroth

Hervorzuheben ist auch der Förderverein Aktionsräume, der zur Umsetzung des Baus und der Pflege eines naturnahen Spielplatzes gegründet wurde, seine Zielsetzung aber zukunftsweisend auf “Aktionsräume in Duchroth” erweitert hat. Er beteiligt sich an allen Aktionen und Maßnahmen der Gemeinde, die zu einer freundlicheren und gerechteren Lebensraumgestaltung für Kinder beitragen.

www.duchroth.de

Kultur- und Kommunikationszentrum (KUK) in Balow

Einen ehemaligen Pferdestall haben die Balower zu ihrem Kultur- und Kommunikationszentrum (KUK) umgebaut. Hier finden kulturelle Veranstaltungen statt, die weit über die Region hinaus besucht werden. Auch der Schul- und Vereinssport und andere sportliche Events werden im KUK ausgerichtet und der Kinder- und Jugendrat, ein selbstverwalteter Jugendclub, hat hier sein Zuhause. Der Verein “Dörfliche Begegnungsstätte e.V.” koordiniert alle fünf anderen Balower Vereine und die kulturellen Veranstaltungen im KUK. Er ist die Drehscheibe für alle sozialen und kulturellen Aktivitäten in Balow

www.gemeinde-balow.de

Alte Schule – neuer Anspruch in Holzhausen

Mit dem Leitsatz „Alte Schule – neuer Anspruch“ hat sich das durch die Dorfgemeinschaft Holzhausen restaurierte Baudenkmal „Alte Schule“ zu einer besonderen Begegnungsstätte entwickelt. Es ist Veranstaltungsort für Ausstellungen, Lesungen, Musikvorträgen und Workshops. Die feste Programmreihe „Kultur im alten Dorf“, die vom Förderkreis „Alte Schule“ als Abteilung des Heimatvereins organisiert wird, hat über das Dorf hinaus viel Beachtung und Anerkennung erfahren. Als gleichrangige Ergänzung zu den kulturellen Veranstaltungsreihen gehört auch ein jährliches Naturschutzangebot.

http://heimatvereinholzhausen.de/

Europa in Unterweißbach

Die europäische Projektwerkstatt Kultur im ländlichen Raum e.V. bringt in Unterweißbach, Thüringer Wald, Künstler, Kulturschaffende und Kulturinteressierte aus ganz Europa mit Menschen aller Generationen vor Ort zusammen und eröffnet neue Sichtweisen auf die Region. Realisiert werden kulturelle Projekte, Begegnungen und bildungspolitische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

http://www.kulturino.de